Bekommen Sie keine kalten Füße

Holen Sie den Wohnkomfort aus dem Keller. Ob gemauerte Kappendecken, Stahlbetonplatten oder Hohlstein-Decke: Ungenügend gedämmte Kellerdecken gehen Hand in Hand mit kalten Füßen.

Mit einer fachgerechten Kellerdeckendämmung wird die darüber liegende Bodenfläche zum Wärmespeicher. Der Wohnwert Ihrer Immobilie steigt spürbar. Darüber hinaus können Sie mit der Dämmung der obersten Geschossdecke und der Kellerdeckendämmung bis zu 10 Prozent der Energiekosten sparen.

Wir für Sie!